Ingenieurbüro für Baubiologie + Umweltanalytik

Wir arbeiten seit 1986 in der Region Stuttgart daran, Gesundheitsrisiken im Haus und am Arbeitsplatz aufzuspüren und zu reduzieren. Das Ingenieurbüro Kirschmann ist durch den Berufsverband Deutscher Baubiologen (VDB) zertifiziert und durch die Baubiologische Beratungsstelle (IBN) autorisiert.

Wir verfügen über eine hohe Expertise und moderne Messtechnik zur Lösung von Problemen mit Schimmel, Schadstoffen, Strahlung, Elektrosmog, Mobilfunk, Radon, Hausstaub, Formaldehyd, Holzschutzmitteln, Asbest, Raumklima, Gerüchen, Feuchtigkeit und weiteren.

Wir führen professionelle Messungen bei Verdacht auf Gesundheitskrisen in der Wohnung, am Arbeitsplatz und auf Bauland durch. Wir suchen individuell nach schädlichen Einflüssen aus der Umwelt und dem Haus bei Krankheit, Abwehrschwäche und Allergie. Wir beraten Sie unabhängig bei Neubau, Renovierung und Hauskauf. Wir entwickeln praxiserprobte Verfahren zur wirtschaftlichen Sanierung von Schimmel, Schadstoffen und Elektrosmog.

Fühlen Sie sich frei, für weitere Fragen Kontakt mit uns aufzunehmen. Wir vereinbaren gerne einen Gesprächstermin mit Ihnen.

Asbest – die ehemalige Wunderfaser – hat sich als dermaßen schädlich entpuppt, dass Einsatz und Verwendung in Deutschland schon 1993 und europaweit 2005 verboten wurde.
Das Problem ist damit aber längst nicht aus der Welt. Gefährliche Asbestfasern sind in viel mehr Baustoffen zum Einsatz gekommen, als man lange angenommen hatte.

(Lesezeit ca. 3 Minuten)

Radon ist ein radioaktives Edelgas, das überall in der Umgebung vorkommt. Noch wird es als Gefahrenquelle zu wenig beachtet. Radon ist unsichtbar. Man kann es weder riechen noch schmecken. Es ist sehr beweglich und dringt durch kleinste Ritzen. Eine Gefahr, die Angst machen kann?

In diesem Artikel erfahren Sie, was es mit Radon auf sich hat, wie Sie sich weiter informieren und vor allem, wie Sie sich im Falle einer Radonbelastung in Ihrem Haus wirksam schützen können.

(Lesezeit ca. 5-6 Minuten)

Seiten zuletzt aktualisiert am
14.07.2020 11:38.
Bitte aktuelle Browser benutzen.